Sabina Hasenbank neue Assistenz der Geschäftsführung

Seit etwas mehr als vier Monaten sitzt sie direkt an der Schaltzentrale der Asklepios Klinik im Städtedreieck. Als Assistentin der Geschäftsführung hat Sabina Hasenbank nicht nur ein sehr verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld, sondern hält viele organisatorische Fäden in der Hand und ist erste Ansprechpartnerin für die externe Kommunikation und all jene, die ein Anliegen an die Klinikleitung haben.

Der Freundeskreis des Oberpfälzer Volkskundemuseums wächst

Fünf zusätzliche Beisitzer (jetzt acht) und zwei neue Kassenprüfer – bei seiner Mitgliederversammlung verstärkte sich laut 1. Vorsitzenden Bernhard Krebs der Freundeskreis des Oberpfälzer Volkskundemuseums „nicht nur durch weitere engagierte Vorstandsmitglieder“, sondern nutzte auch gleich die Gelegenheit, mit diversen Änderungen die „altehrwürdige Satzung des Vereins“ in die Moderne zu führen.

Leitender Oberarzt geht in den Ruhestand: Dr. Albert Pronath sagt Ade!

Im Dezember 1984 betrat Dr. Albert Pronath als Assistenzarzt zum ersten Mal das damalige Kreiskrankenhaus Burglengenfeld, 34 Jahre später geht der Leitende Oberarzt der Inneren Medizin nun in den Ruhestand. In der Asklepios Klinik im Städtedreieck entstehe dadurch laut Ärztlichen Direktor Dr. Josef Zäch einerseits ein Vakuum, das andererseits „mit einem großartigen Karma erfüllt ist, in dem die Nachfolgerin bzw. der Nachfolger gut und ausgiebig wachsen“ könne.

Back to Top