PM: Sebastian Fissenewert wird neues Comfort Hotel Monheim am Rhein leiten

Ich weiß, wo ich im kommenden April sein werde. In Monheim. Weil: Ich darf dort die PR für das neue Art-Hotel übernehmen.

Die aktuelle Pressemeldung: Die Außenarbeiten an der Fassade sind weitgehend abgeschlossen, der Innenausbau ist in vollem Gange. Die geplante Eröffnung des Comfort Hotels Monheim am Rhein wird also im April 2018 pünktlich stattfinden – „nach aktuellem Sachstand“, wie Sebastian Fissenewert etwas einschränkt. Der 35 jährige Direktor des neuen Hotels freut sich auf den Tag, an dem er mit seinem Team die ersten Gäste begrüßen darf.

Gegenwärtig ist Fissenewert jeden Tag auf der Baustelle um sich vom Fortschritt der Arbeiten zu überzeugen und letzte Detailmodifikationen zu veranlassen: „Unsere Gäste müssen sich wohl fühlen und das werden sie nur, wenn alles im Dienste eines perfekten Aufenthaltes stimmig ist.“ Zum maximalen Wohlfühlambiente gehören für den General Manager vor allem auch qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich sowohl mit dem Hotel als auch mit der Rolle des Gastgebers identifizieren.

Dass er diese Prinzipien erfolgreich umzusetzen weiß, hat Fissenewert bereits in mehreren Hotels in Köln, Düsseldorf und Bergischen Land bewiesen. Zuletzt war der gelernte Hotelfachmann und studierte Medienwirtschaftler als Hoteldirektor in drei 4-Sterne Häusern in Remscheid und Wuppertal tätig – an der neuen Aufgabe in Monheim am Rhein reizt ihn besonders, „dass man von Beginn an vor allem auch hinsichtlich Mitarbeitergewinnung und -förderung verantwortlich die richtigen Weichen stellen kann“. Mehrere Positionen des künftigen, rund 25 Mitarbeiter starken Teams, konnte er bereits besetzen, u.a. gewann er für eine Schlüsselposition Daniel Kosin als Assistant General Manager, der bereits zwei Hotels für eine große deutsche Hotelgruppe leitete und auf einige Jahre Berufserfahrung als Front Office Manager diverser 4 Sterne Hotels im In- und Ausland zurückblicken kann. Darüber hinaus stehen mit dem Technischen Leiter sowie diversen Front Office Mitarbeitern bereits „hervorragende Leute mit genau der richtigen Mischung aus Erfahrung und Feuer“ fest.

Das Comfort Hotel Monheim am Rhein

Ein Hotel für Touristen wie für Geschäftsleute wird es sein. Ein Art-Hotel zudem, in dem ausgewählte Kunst, modernes Wohlfühl-Interieur und der herrlichen Blick auf den Rhein das Auge und die Sinne verwöhnen. Das 356-Betten-Hotel im Zentrum des Rheinparks wird von der Place Value GmbH* betrieben. Das Besondere: Man hatte im Sommer 2017 einen deutschlandweiten Kunstwettbewerb zum Thema „Rheingold“ initiiert – die ausgewählten Werke (Malerei, Skulpturen, Collagen, Digitalart, Textarbeiten) erhalten als 2,50 auf 2,50 Meter-Fotografien an den Decken der Zimmer ihren dauerhaften Platz im Hotel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.