Hintergründe: Online-Presseportale

Vor ein paar Jahren hat man noch über sie gelächelt – mittlerweile gelten sie als relevante Multiplikatoren für die Verbreitung von Pressemeldungen: Die Online-Presseportale.

Ob openpr, touristik-lounge oder premiumpresse, die Portale haben ein paar gravierende Vorteile

  • Unkomplizierte Verbreitung der Meldung im Internet (Clippings)
  • Google mag viele Online-Presseportale (Ranking)
  • 1:1-Veröffentlichung der Pressemeldung

Der Nachteil: Auch wenn mittlerweile diverse Dienste versprechen, per Knopfdruck alle Presseportale mit einer Meldung zu versorgen – das klappt nicht, weil jedes Portal für das Einstellen von Texten und Bildern eigene Regeln hat.

Übrigens: Wenn redkrebs eine Pressemeldung verfasst und an seinen PR-Verteiler versendet, dann gehört das Einstellen in bis zu 10 PR-Portalen zur Leistung dazu.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.