Zwei Neurochirurgen für das Wirbelsäulenzentrum Oberpfalz: Aiham Abdalhadi und Cristian Droste

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe informiert: Kooperationen mit Neurochirurgischen Praxen in Regensburg und in Weiden

Einerseits die eigene Fach-Kompetenz ausbauen und andererseits an einem größeren Netzwerk weben, das den Patient*innen zugutekommt: Das Wirbelsäulenzentrum Oberpfalz an der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe hat im Bereich der Neurochirurgie die nächsten Meilensteine gesetzt. Nach der bereits bestehenden Kooperation mit den „Neurochirurgen im Gewerbepark“ (nch) in Regensburg wurde eine solche auch mit dem Zentrum für Neurochirurgie (ONZ) in Weiden unter Dach und Fach gebracht. Aber damit nicht genug: Mit Aiham Abdalhadi (als Sektionsleiter) und Cristian Droste begrüßt Chefarzt PD Dr. Konstantinos Kafchitsas zwei neue Oberärzte (und Fachärzte) für Neurochirurgie in seinem Team.

Operationen an der Wirbelsäule betreffen nicht nur die Gelenke, den Wirbelkanal und die Wirbelkörper selbst, sondern immer auch die darin oder peripher liegenden Nerven. „U.a. bei Bandscheibenvorfall, Einengung der Nervenkanäle (Stenosen) oder Nervenengpass-Syndrom ist ein neurochirurgisches Verständnis der Erkrankung elementar und zusammen mit dem orthopädischen Wissen der Biomechanik ist die Kombination unschlagbar und ein Gewinn für jeden Rückenpatienten“, so PD Dr. Kafchitsas.

Wirbelsäulenchirurgie und Neurochirurgie – der Chefarzt an der Asklepios Klinik vor den Toren Schwandorfs besitzt in beiden Bereichen eine ausgewiesene Expertise inklusive langjähriger Erfahrung. Umso wichtiger ist es ihm, dass er „zu meinem bewährten Top-Team von Orthopäden und Wirbelsäulenchirurgen nun auch erstklassige Neurochirurgen zählen darf“.

Im Profil: Aiham Abdalhadi

In Syrien geboren, in der Hafenstadt Latakia erfolgreich das Medizinstudium bestanden und an der Universitätsklinik Aleppo zum Facharzt Allgemein- und Viszeralchirurgie ausgebildet, kam Dr. Aiham Abdalhadi 2010 nach Deutschland. Hier war er zuerst an der Medizinische Hochschule Hannover und anschließend an den Kliniken in Magdeburg, Kulmbach und schließlich als Facharzt für Neurochirurgie in Traunstein und in Paderborn tätig.

Im Wirbelsäulenzentrum Oberpfalz wird er unter der Leitung von Chefarzt PD. Dr. Kafchitsas als Sektionsleiter der Neurochirurgie nicht nur diesen Teilbereich der Chirurgie an der Klinik etablieren und stärken, sondern auch die Kooperation mit den niedergelassenen Neurochirurgen der Region pflegen und vorantreiben.

Kurz vorgestellt: Oberarzt Christian Droste

Mit dem 59jährigen neuen Oberarzt gewinnt die Asklepios Klinik in Lindenlohe jede Menge Erfahrung in diesem Bereich. Christian Droste ist nämlich nach dem Studium in Erlangen und Tätigkeiten am Klinikum Nürnberg bereits seit 1998 als niedergelassener Facharzt für Neurochirurg in einer Gemeinschaftspraxis (ONZ Weiden Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie, Chirurgie & Neurochirurgie) in Weiden mit ambulanten und belegärztlichen Behandlungen tätig.

Sein Engagement als Neurochirurg in Lindenlohe bzw. die Kooperation mit der Klinik ist für Oberarzt Christian Droste auch eine „sehr wichtige Erweiterung meines operativen Spektrums, das ich meinen Patientinnen und Patienten anbieten kann, zumal ich mit Dr. Kafchitsas komplexe Operationen an der Wirbelsäule durchführe, die im Rahmen der belegärztlichen Tätigkeit in Weiden nicht möglich waren“.

Das Wirbelsäulen-Zentrum Oberpfalz

Das Wirbelsäulenzentrum an der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe ist spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung von Leiden und Schmerzsyndromen der gesamten Wirbelsäule. Dazu gehören unter anderem degenerative oder traumatische Bandscheibenerkrankungen, Verengungen des Spinalkanals, Instabilitäten, Wirbelbrüche bei Traumen, Osteoporose sowie Tumorerkrankungen. Bei Operationen kommen mikrochirurgische und minimal-invasive Methoden zum Einsatz. Zum operativen Spektrum gehören ferner der Ersatz von erkrankten Bandscheiben mit Bandscheibenprothesen, dynamische Stabilisationsverfahren, Versteifungsoperationen und die Aufrichtung und Stabilisierung von Wirbelbrüchen.

Bild v.re.: Aiham Abdalhadi, PD Dr. Konstantinos Kafchitsas (re.) und Christian Droste. (Foto: Andrea Stein)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top