Wenn es schnell gehen soll und dicht sein muss: Blindnietmutter mit Unterkopfbeschichtung oder Unterkopf O-Ring.

Die Aufgabe: In eine dünne Platte aus Metall, Kunst- oder Verbundwerksstoff muss ein starkes und zuverlässiges Gewinde eingebracht werden. Das Bauteil darf nicht verformt werden – und es muss weiterhin dicht gegen Spritzwasser und Staub bleiben. Idealerweise ist die Montage einfach, einseitig und auch in randnahen Positionen möglich.

Die Lösung: Blindnietmuttern mit Unterkopfbeschichtung oder Unterkopf O-Ring in einer geschlossenen Ausführung aus dem Produktportfolio des Verbindungsspezialisten Bossard Deutschland/KVT Fastening. Fachkundige Ansprechpartner für den Bereich „Niettechnik“ sind hier Tobias Baumgärtner und Kay Brenning. Der Group Leader und der Business Development Manager empfehlen die Dicht-Blindnietmuttern vor allem für Anwendungen in kritischer Umgebung, wo entweder Spritzwasser oder Staub das empfindliche Innenleben von Maschinen gefährden, deren Außenhaut aber vergleichsweise dünn ist.

Von Elektro- und Energietechnik bis hin zur Medizinbranche: Keine Chance für Spritzwasser oder Staub

Ob Schaltschränke im Freien, Wärmepumpen, E-Ladesäulen, Batteriewannen von E-Fahrzeugen oder Solarkonverter auf dem Dach. Es gibt hier viele Anwendungen welche eine Dichtheit fordern. Aber auch die unterschiedlichsten Gerätschaften und Apparate in Kliniken oder in Laboren – „mit einer Wasser- bzw. Gasdichtigkeit von bis zu IP68 sind die Blindnietmuttern in einer geschlossenem Ausführung und Unterkopfbeschichtung oder Unterkopf O-Ring eine hervorragende Lösung für eine dauerhafte mechanische Befestigung“, so Tobias Baumgärtner: „Die dichtende und elastische Beschichtung gewährleistet ein sofortiges Abdichten beim Setzen des Verbinders und überzeugt mit guter thermischer Beständigkeit.“ Die Blindnietmuttern gibt es in den gängigen Größen M5 bis M10 und sind mit Rund- oder Sechskant – Schaft erhältlich.

Auf zwei weitere Vorteile weist Kay Brenning hin: „Unsere Blindnietmuttern sind sehr langlebig, weil korrosionsbeständig – und ihr Einsatz spart Betriebskosten, weil die Montage ausgesprochen einfach ist.“ Kein Muss, aber bei entsprechender Lochgeometrie kann die Verwendung von Handsetzgeräten mit Prozessüberwachung eine zusätzliche Sicherheit mit sich bringen. Diese sind ebenfalls bei Bossard Deutschland/KVT-Fastening erhältlich.

Mehr Informationen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top